Loading...

Zutaten

20 schokoküsse
250 g quark (40%)
2 becher süße sahne
500 ml rote grütze, selbst gemachte
1 pck. Sahnesteif

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

zubereitung

zuerst die waffelböden von den schokoküssen trennen. Die schaummasse in eine schüssel geben und glatt streichen.

die sahne mit dem sahnesteif steif schlagen und den quark unterrühren. Die sahne-quarkmasse unter die schaummasse ziehen und die creme fertig stellen.

nun schichten: zuerst creme, dann eine schicht rote grütze, dann wieder die creme – die letzte schicht besteht aus der creme.

nun die waffelböden zerkleinern und zum abschluss über die masse streuen.

tipp: man kann auch ein paar schokoküsse ganz lassen, dann zerkleinern und die creme dann damit dekorieren.


Loading...
Author

Write A Comment