Loading...

Zutaten

2 Möhre(n)
1/2  Knollensellerie
1 Zwiebel(n)
250 g Hackfleisch
1 Eiweiß
1 Brötchen
1/2 Kopf Weißkohl
250 ml Sahne
300 ml Milch, oder Wasse, je nach Geschmack
Salz und Pfeffer
evtl. Käse, gerieben

Zubereitung

Die Möhren, Sellerie und Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne ca. 3 Minuten andünsten. In der Zwischenzeit das Hackfleisch normal verarbeiten, d. h. mit dem in Wasser eingeweichten Brötchen, 1 Ei, Salz und Pfeffer vermengen. Das Fleisch kann ganz nach Geschmack gewürzt werden (evtl. noch mit Majoran, Senf…). Das angeschmorte Gemüse mit dem Fleisch mischen. Anschließend Buletten formen.

Den Weißkohl klein schneiden, den Strunk hierbei bitte entfernen, in einer Pfanne anbraten und in eine kleine Auflaufform geben. Milch oder Wasser und Sahne mischen und über den Weißkohl geben. Die Buletten obenauf legen und 30 Minuten bei 200 Grad backen, dabei einmal wenden. Wer möchte, kann in den letzten Minuten noch etwas geriebenen Käse darüber streuen.

Schmeckt gut mit Kartoffelbrei, geht aber auch vollkommen ohne Kartoffeln.

Guten Appetit

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Quelle: backen-kochen-geniessen.blogspot.com

Loading...
Author

Write A Comment