Loading...

Zutaten für 4 Personen

  • FÜR DEN PILAW
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Chilischoten
    • 3 EL Öl
    • 250 g Bulgur
    • 2 TL Tomatenmark
    • 500 ml warme Gemüsebrühe
    • 400 g Tomaten
    • Salz, Pfeffer
  • FÜR DEN JOGHURT
    • 0.5 Zitrone
    • 0.5 Knoblauchzehe
    • 250 g Naturjoghurt
    • Salz, Pfeffer

Das Rezept für dein Bulgur Pilaw

SO WIRD’S GEMACHT:

  • Für den Pilaw Zwiebeln schälen und fein würfeln. Chilischoten ebenfalls fein würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel- und Chiliwürfel ca. 5 Minuten andünsten. Bulgur und Tomatenmark dazugeben und weitere 5 Minuten mitdünsten.
  • Gemüsebrühe dazugeben und 3 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und 10-15 Minuten quellen lassen.
  • Tomaten putzen, entkernen und würfeln.
  • Für den Joghurt Zitrone auspressen und Knoblauchzehe fein hacken. Mit Joghurt vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Tomaten unter den Bulgur heben und noch einmal kurz erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Zitronen-Joghurt servieren.
Loading...
Author

Write A Comment