Loading...

Wenn du flammkuchen magst, wirst du den flammkuchen toast bestimmt auch lieben. So schnell und so einfach hast du bestimmt noch keinen flammkuchen zubereitet.

gericht: hauptgericht
portionen: 4
autor: claudi
zutaten
8 stk toast
1 becher creme fraiche
1 schuss sahne oder milch
50-100 g rohe schinkenwürfel oder gekochten schinken
150 g käse (z. B. Gratinkäse)
1/2 stk zwiebel
salz, pfeffer
schnittlauch
anleitung
den backofen auf 200 grad (ober- unterhitze) vorheizen.

Stecken sie das bild unten in eines ihrer pinterest-boards, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von pinterest weiter gefördert werden.

zwiebel klein schneiden und zusammen mit dem creme fraiche, schinken und dem käse in eine schüssel geben. Gut verrühren und mit salz und pfeffer würzen. (vorsichtig mit dem salz würzen, da der schinken meist auch gut gesalzen ist)

sollte die creme zu dick sein, einfach mit etwas sahne oder milch (vorsichtig! ) verdünnen. Es darf nicht zu dünn werden, denn im backofen verläuft sich das ganze noch etwas.

entweder die toast-scheiben mit einem nudelholz platt walzen, oder den toast einfach so belassen.

jetzt die masse gleichmäßig auf die toast-scheiben verteilen.

backblech mit backpapier* auslegen und die flammkuchen toast darauf verteilen. Anschließend ca. 15 minuten backen.

nach ende der backzeit mit schnittlauch röllchen bestreuen und es sich schmecken lassen.


Loading...
Author

Write A Comment