Loading...

Zutaten

  • FÜR DIE TOMATENSAUCE
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 20 g natives Olivenöl extra
    • 20 g Tomatenmark
    • 400 g stückige Tomaten
    • 100 g Sahne
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 TL Gemüse-Gewürzpaste
    • 0.5 TL Paprika rosenscharf
    • 1 TL Oregano
    • 1 TL Zucker
    • 10 g Stärke
  • FÜR DIE HACKBÄLLCHEN
    • 500 g gemischtes Hackfleisch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 0.5 TL Paprika rosenscharf
  • AUSSERDEM
    • 250 g Mozzarella
    • 3 Zweigen Basilikum
    • 0.5 Bund Petersilie

Das Rezept für Hackbällchen Toskana

Nährwerte: Pro Portion: 619 kcal | 37 g E | 48 g F | 11 g KH

SO WIRD’S GEMACHT:

  • 1Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken und mit Öl bei mittlerer Stufe ca. 5 Minuten anschwitzen.
  • 2Für die Soße Tomatenmark, Tomaten, Sahne, ½ TL Salz, 2 Prisen Pfeffer, Gemüse-Gewürzpaste, Paprikapulver, Oregano sowie Zucker hinzufügen und 8 Minuten köcheln lassen. Stärke dazugeben und ca. 2 Minuten aufkochen lassen.
  • 3Für die Hackbällchen Fleisch in einer Schüssel mit 1 TL Salz, 3 Prisen Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zu 16 kleinen Bällchen formen und in eine Auflaufform legen.
  • 4Tomatensoße über die Hackbällchen geben. Mozzarella auf den Hackbällchen verteilen und im heißen Backofen ca. 20 Minuten backen. Hackbällchen herausnehmen und mit Basilikum und Petersilie bestreut servieren.
Loading...
Author

Write A Comment