Loading...

Zutaten

100 g weiche Butter
50 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillinzucker
Salz
1  Ei (Gr. M)
150 g Mehl
1 EL (10 g) Kakao
100 g Nussnougat (schnittfest)
20 g weiße Schokolade
Backpapier

Zubereitung

1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Butter, Puderzucker, Vanillinzucker und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät cremig rühren. Ei gut ­unterrühren. Mehl und Kakao ­mischen und kurz unterrühren. Falls der Teig zu fest ist, evtl. zusätzlich 1–2 TL kaltes Wasser kurz unterrühren.
2. Teig in einen Spritzbeutel mit großer offener Sterntülle (ca. 15 mm Ø) füllen und ca. 35 Tuffs (ca. 2,5 cm Ø) aufs Blech spritzen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3. Nougat würfeln und im heißen Wasserbad schmelzen. Schokolade fein hacken. Nougatbusserln mit der Spitze bis zur Hälfte in Nougat tauchen. Mit der gehackten Schokolade bestreuen und trocknen lassen.

Guten Appetit

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Loading...
Author

Write A Comment