Loading...

Zutaten

220 g Mehl
100 g Kristallzucker
4 g Backpulver
Vanilleextrakt (oder Vanillin)
100 g Butter in Stücken
1 ganzes Ei

Zubereitung

In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker mischen, die Butter dazugeben und mit dem Kneten beginnen, bis eine sandige Mischung entsteht.
Das ganze Ei und die Vanille dazugeben und alles kneten, bis ein homogener Mürbeteig entsteht.
Das Mürbteiggebäck mit Folienpapier umwickeln und ca. eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Sobald Sie ausgeruht sind, entfernen Sie Stücke mit einem Gewicht von 18-20 g vom Gebäck und formen Sie eine Kugel in der Größe einer Walnuss.
Legen Sie die erhaltenen Kekse auf ein mit Pergamentpapier bedecktes Backblech und formen sie  mit Hilfe des Griffs eines Holzlöffels ein Loch in die Mitte.
Backen Sie die Kekse in dem zuvor auf 180 ° vorgeheizten statischen Ofen etwa 15 Minuten lang oder mindestens bis sie leicht gebräunt sind.
Nach dem Backen und Abkühlen die Kekse mit Puderzucker bestäuben und mit Nutella füllen.

Guten Appetit!

Loading...
Author

Write A Comment