Loading...

Erst die gebräunte Butter macht diesen kleinen Keks zu dem, was er ist – eine verführerische Liebelei, die schon beim ersten Bissen auf etwas Großartiges hoffen lässt. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die Glücksmomente schenken.

Zutaten für :

  • 200 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zitronenschale. gerieben
  • 250 g Mehl

Sie können auch lesen  Himbeer-Mascarpone-Dessert zu Weihnachten

Zubereitung :

1 – Butter zerlassen, leicht bräunen und abkühlen lassen.
2 – Butter schaumig schlagen. Puderzucker, Marzipan, Vanillezucker und Zitronenschale unterrühren. Mehl über die Buttermasse sieben und unterkneten.
3 – Teig zu zwei zu Rollen mit ca. 5 cm Durchmesser formen, in Folie wickeln und 1-2 Stunden kalt stellen.
4 – Am nächsten Tag Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
5 – Teigrollen in Scheiben schneiden und im heißen Ofen 10-15 Minuten backen.

Stecken Sie das Bild unten in Ihre Pinterest-Tabellen, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von Pinterest vorgetragen zu werden.

Quelle :springlane.de
Loading...
Author

Write A Comment