Loading...

ZUTATEN

200 g 00 Mehl
50 g Speisestärke
80 g Puderzucker
Vanille- oder Vanilleextrakt
geriebene Schale einer halben Zitrone
140 g Butter in Stücken
2 Eigelb

FÜR DIE FÜLLUNG:
250 g Mascarpone
50 g Puderzucker
Vanille
200 ml Schlagsahne

Marmelade ( Beeren)

Zubereitung

Um diesen krümeligen und leckeren Paradieskeks mit gefüllter Marmelade zuzubereiten, bereiten wir zunächst den Teigboden vor.
In einer Schüssel das Mehl 00 mit dem Zucker, der Speisestärke und der Zitronenschale mischen, die Butter hinzufügen und mit dem Kneten beginnen, bis die Mischung sandig ist.
Sobald Sie eine sandige Mischung haben, fügen Sie die zwei Eidotter, Vanille oder Vanille hinzu und mischen Sie alles, bis Sie ein homogenes Mürbeteiggebäck erhalten.

Sobald Sie eine Mürbeteigrolle haben, wickeln Sie sie in Plastikfolie ein und lassen Sie sie etwa 30-40 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Das Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen, um eine Dicke von etwa der Hälfte zu erhalten. Die Kekse mit Hilfe einer Ausstechform herstellen.
Legen Sie die erhaltenen Kekse auf ein Backblech, das mit Pergamentpapier bedeckt ist, und backen Sie sie in einem vorgeheizten statischen Ofen bei 180 ° für etwa 10-12 Minuten.
In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten, die Mascarpone mit dem Zucker und der Vanille in einer Schüssel mischen, die Schlagsahne hinzufügen und alles vorsichtig mischen.
Nach dem Backen die Sahne-, Mascarpone- und Marmeladenfüllung zugeben, den Puderzuckerkeks darüber streuen und zusammenfügen.
Sobald Sie alle Kekse gefüllt haben, legen Sie sie auf einen Servierteller oder einen Kuchenständer oder lagern Sie sie 2-3 Tage im Kühlschrank.

Guten Appetit!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Loading...
Author

Write A Comment