Loading...

  • tspsSalz
  • 125gmButter
  • 2tbspsOlivenöl
  • 8tbspskaltes Wasser
  • Öl zum Braten
  • 1Zwiebel
  • 1Knoblauchzehe
  • 200gmTomaten, gewürfelt
  • 100gmOliven
  • 1tspsThymian
  • 1tspsOregano
  • 1Msp. Zimt
  • Salz, Pfeffer
  • 1Prise Muskatnuss
  • 150gmFeta, zerbröckelt
  • 1Artischockenherz
  • 1tbspsButter
  • 20gmMehl
  • 250mlMilch
  • Salz, Pfeffer
  • 1Prise Muskatnuss
  • 2tbspsSahne

Zubereitung

  1. 1.1 Zutaten für den Teig gut verkneten. Kühl stellen.
  2. 2.2 Aubergine in Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten weinen lassen. Trocken tupfen und in Öl goldbraun braten.
  3. 3.3 Zwiebel und Knoblauch würfeln. In Öl glasig dünsten. Tomaten zugeben. Gut würzen.
  4. 4.4 Soße: Butter in einem Topf zerlassen. Mehl einrühren. Unter Rühren Milch angießen und kurz aufkochen. Gewürze und Sahne zugeben.
  5. 5.5 Teig ausrollen. Springform damit auskleiden. Mit Tomaten, Auberginen und Oliven belegen. Béchamelsoße angießen. Feta darüber streuen. Artischockenherz in die Mitte legen.
  6. 6.6 45 Minuten bei 180 °C backen. Warm oder kalt servieren.
Loading...
Author

Write A Comment