Loading...

Zutaten

ca. 1 1/2 Packungen (à 225 g)
Sahnebonbons
150 g Macadamianusskerne
300 g Zartbitterschokolade
250 g Butter
4  Eier (Gr. M)
150 g weißer und
brauner Zucker
350 g Mehl
50 g Backkakao
2 gestrichene(r) TL Backpulver
3 EL Puderzucker
Backpapier

Zubereitung

1. Bonbons auswickeln. Nüsse hacken. Schokolade hacken und mit Butter im heißen Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen.
2. Eier und weißen und braunen Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Schokoladenbutter unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und kurz unterrühren. Nüsse unterheben.
3. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Back­bleche mit Backpapier auslegen. Ca. 12 Kekse mit Abstand auf jedes Blech setzen, dafür mit einem Eisportionierer (ca. 4 cm Ø) jeweils etwas Teig abstechen.
4. 1 Bonbon hineindrücken, auf das Blech geben.
5. Nacheinander im heißen Backofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Dann samt Papier vom Blech ziehen, auskühlen lassen. Aus Rest Teig und Bonbons ebenso weitere Kekse backen.
6. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Loading...
Author

Write A Comment