Loading...

Fettarme, kohlenhydratarme Schokoladenkekse ohne Zucker klingen wie ein Widerspruch in sich. Klar, in Schokolade stecken normalerweise ja auch viel Zucker und Fett, in Keksen vor allem Mehl, Zucker und Butter. Diese Low Carb Schokokekse sind hingegen mit einer Paste aus (natürlich ungesüßtem, also bitterem) Kakaopulver gemacht und beinhalten neben Weizen einen Teil Mandelmehl sowie Erythrit zum Süßen.

Schon der Teig für die schnellen Schokokekse ohne Zucker ist lecker. Sehr schokoladig (was sicher daran liegt, dass der Kakao als Paste verwendet wurde). Der Plätzchenteig ist nur relativ feucht bzw. klebrig. Nach dem Backen sind die Schokoladenkekse noch etwas weich, was sich beim Abkühlen aber ändert. Sie sind allerdings nicht sehr knusprig, da hierfür etwas mehr Gluten benötigt würde. Ich habe die Schokokekse auch schon mit 120g Weizenmehl und 40g Mandelmehl gebacken, wodurch sie tatsächlich knuspriger wurden (aber nicht mehr wirklich low carb sind).

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zutaten :

  • 30 Gramm Backkakao MIT ETWAS HEISSEM WASSER ZU EINER PASTE VERRÜHRT, CA. 30ML
  • 2 mittelgroße Eier
  • 30 Gramm Butter WEICH, ALTERNATIV KOKOSÖL
  • 110 Gramm Erythrit ODER CA. 90 GRAMM ROHRZUCKER
  • 60 Gramm Mandelmehl FETTREDUZIERT
  • 60 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel gemahlene Vanille

 

Zubereitung  :

Das Kakaopulver mit etwas heißem Wasser (ca. 30 ml) zu einer dickflüssigen Paste vermischen. Butter und Erythrit bzw. Zucker verrühren, Eier dazu und die Masse leicht cremig aufschlagen. Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen; ein Blech mit Backpapier belegen.
Mehle und Backpulver dazugeben und alles zusammen mit der Kakaopaste gründlich verrühren. Sollte der Teig extrem feucht sein, noch einen Teelöffel Mandelmehl extra zugeben; er gehört tendenziell aber eher feucht. Mit zwei Löffeln Häufchen auf ein Backblech setzen.
Die Kekse 12-15 Minuten backen. Sie sind noch etwas weich, wenn ihr sie aus dem Ofen holt, werden dann aber noch fester.
Hinweise zum Rezept
Eine tolle, zwar weniger kohlenhydrat- und zuckerarme, aber noch bessere Variante besteht aus 120g Weizenmehl und 40g Mandelmehl sowie 70g Erythrit und 40g Kokosblütenzucker. Die restlichen Zutaten bleiben gleich.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Quelle : backenmachtgluecklich.de

Loading...
Author

Write A Comment