Loading...

Zutaten für eine Springform (ø 22-24 cm)

Für den Teig:
3 Eier
80 g Zucker
90 ml Öl
70 ml Ananassaft
1/2 Päckchen Backpulver
180 g Mehl

Für die Ananasschicht:
1 Dose Ananasscheiben (ca. 350 g Abtropfgewicht)
500 ml Ananassaft
1 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1 EL Zucker

Für die Joghurt-Kokos-Schicht:
500 g Naturjoghurt (3,5% Fett)
200 g Schlagsahne
1 Päckchen Sahnesteif
2 Päckchen Vanillezucker
7 EL Kokossirup (z.B. von Monin)
6 Blatt Gelatine oder 1 Päckchen Gelatine gemahlen

Für den blauen Guss:
60 ml Blue Curaçao Sirup (z.B. von Monin)
200 ml Wasser
1 EL Zucker
3 Blatt weiße Gelatine

Zubereitung:

Für den Teig Eier mit Zucker sehr schaumig schlagen. Öl mit Ananassaft zusammen verrühren und unter die Eiermasse unterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Vorsichtig unterheben. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 150 Grad (Umluft) ca. 25 Minuten backen. Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
Ananasscheiben abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden. 400 ml Ananassaft im Topf erwärmen. Rest Ananassaft mit Vanillepuddingpulver verrühren und zum Saft im Topf unterrühren. Pudding unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Zucker und Ananasstücke unterrühren. Etwas abkühlen lassen und auf den Teig verteilen.
In der Zwischenzeit Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und kalt stellen. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und zusammen mit dem Kokossirup erwärmen. Zügig unter den Joghurt rühren. Joghurtmasse in den Kühlschrank stellen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt (nach ca. 30-45 Minuten) die Sahne unterheben auf die Ananasschicht verteilen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden fest werden lassen.
Für den Guss Gelatine einweichen. Blue Curaçao mit Wasser und Zucker verrühren, im Topf etwas erwärmen (nicht kochen!). Gelatine ausdrücken und zur Flüssigkeit im Topf geben, dabei mit einem Schneebesen umrühren bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Die Flüssigkeit erkalten lassen, sie solle aber noch nicht anfangen zu gelieren.  Guss auf die Joghurtschicht gießen und die Torte mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen (oder über Nacht).
Wenn man mag, kann man den Rand der Torte noch mit Kokoschips bestreuen.

Guten Appetit
Quelle: backen-kochen-geniessen.blogspot.com

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Loading...
Author

Write A Comment