Loading...

  • Zutaten:
  • 500 g gekochte Tagliatelle
  • 500 ml Milch
  • 2 kleine Schalotten
  • 3 EL rotes Pesto
  • 200 g Champignons
  • 1 Bund Bärlauch
  • 100 g Gouda
  • 1 altes Brötchen (vom Vortag)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Tagliatelle al Forno

Schalotten, Champignons, Gouda und Brötchen in feine Würfel (Schalotten, Gouda, Brötchen) und Scheiben (Champignons) schneiden. Zur Seite stellen, den Bärlauch waschen und in feine Streifen schnippeln.

In einer heißen und bebutterten Pfanne die Zwiebeln und die Pilze sowie eine kleine Hand voll Bärlauch leicht anbräunen. Die Milch mit dem Pesto verrühren und zu den gebräunten Zutaten geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den restlichen Bärlauch hinzugeben und für ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Die gekochten Nudeln in diese Sauce geben, gut mischen und schwungvoll in eine Auflaufform platzieren.

Die Käse- und Brotwürfel über den Nudeln verteilen.

Dieses – auf Grund der fehlenden Sahne – leichte Gericht nun bei 200°C für ca. 15 Minuten bei Ober- und Unterhitze überbacken. Wir haben nach ca. 10 Minuten den Grill von oben dazugeschaltet, dadurch werden die Brotbrösel und der Käse schön knusprig.

Loading...
Author

Write A Comment