Loading...

[Enthält Werbung] Das schönste an der Vorweihnachtszeit und den Weihnachtstagen selbst sind für mich leckere, selbstgemachte Plätzchen, ein prall gefüllter Kühlschrank mit allem was das Schlemmer-Herz begehrt und meine Lieblingsweihnachtslieder. Diese höre ich in der wunderschönen, besinnlichen Adventszeit rauf und runter und runter und rauf.

Ach, das ist so schön, weil sie mich auch immer beim Trällern etwas sentimental stimmen. Meistens schießen mir sogar ein paar Tränen in die Augen 😉 . Fast alle meine Lieblingsweihnachtslieder haben lustigerweise etwas mit Schnee zu tun. Vielleicht weil Weihnachten mit Schnee beziehungsweise mein großer Wunsch nach der weißen Weihnacht jedes Jahr mein Herz höher schlagen lässt.

Ich liebe zum Beispiel die Weihnachtslieder „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, „Leise rieselt der Schnee“, aber auch einige der amerikanischen Weihnachtslieder die mit Schnee zu tun haben wie: „Winter Wonderland“, „Let it Snow“ oder „White Christmas“.

Deshalb gibt es passenderweise zu den Schnee-Weihnachtsliedern mein Rezept für leckere Walnuss Schneebälle, die Du ganz einfach und schnell, ohne viele Zutaten und komplett aus dem Vorrat zubereiten kannst. Du musst den Teig noch nicht einmal kühlen, was Dir einiges an Zeit spart.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

ZUTATEN :

ALLE ZUTATEN SIND AUCH BEI ALDI SÜD ERHÄLTLICH
ERGIBT CA. 50 WALNUSS SCHNEEBÄLLE

  • 120 g Weizenmehl Type nach Wahl
  • 220 g Walnüsse fein gemahlen, am besten selbst
  • 115 g Butter zimmerwarm und weich
  • 30 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 EL Puderzucker zum wälzen

ANLEITUNG :

1- Als erstes heizt Du den Ofen auf 150 Grad Umluft auf.
2- Dann eventuell die Walnüsse mit einer Küchenmaschine selbst fein mahlen.
3- Jetzt vermengst Du alle trocknen Zutaten in einer großen Schüssel miteinander. Also das Mehl, die fein gemahlenen Walnüsse, die Prise Salz, den Zucker und den Vanillinzucker.
4- Die sehr weiche Butter in kleine Stücke teilen und dazu geben.
5- Alle Zutaten nun mit den Händen oder Handschuhen miteinander vermengen bis eine homogene Masse entsteht.
6- Jetzt formst Du aus dem Teig kleine maximal walnussgroße Kugeln und setzt diese mit etwas Abstand auf ein Backblech mit Backpapier.
7- Die Walnuss Schneebälle für ca. 35 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
8- Nach dem Backen die Schneebälle etwas abkühlen lassen und in Puderzucker wälzen.

Loading...
Author

Write A Comment