Loading...

Zutaten

½ Bio-Zitrone
220 g Dinkelmehl Type 1050
50 g gemahlene Haselnüsse
60 g Kakaopulver
120 g Vollrohrzucker
½ TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
80 g kalte Butter
1 Ei
½ TL Vanillepulver
1 TL Zimtpulver
100 g Erdbeerkonfitüre

Küchengeräte
1 Reibe, 1 Rührschüssel, 1 Nudelholz, 1 Backblech, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1. Halbe Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, 1 TL Schale fein abreiben (restliche Zitrone anderweitig verwenden). 200 g Mehl mit Nüssen, Kakao, 80 g Vollrohrzucker, Zitronenschale, Lebkuchengewürz, Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Butter und Ei zugeben, zu einem glatten Teig verarbeiten; falls er zu trocken ist, Wasser unterkneten. Zu einer Kugel formen und eingewickelt für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2. Teig halbieren und auf der bemehlten Arbeitsfläche je 3 mm dünn ausrollen. Herzen ausstechen. Nebeneinander auf mit Backpapier belegte Bleche legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 10–12 Minuten backen.

3. Inzwischen restlichen Vollrohrzucker mit Vanillepulver und Zimt mischen. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen.

4. Herzen so heiß wie möglich vom Blech lösen; die Hälfte mit Konfitüre bestreichen, übrige Herzen darüberlegen, leicht zusammendrücken. In der Zuckermischung wälzen, auf dem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Guten Appetit

Loading...
Author

Write A Comment