Chili con Tofu

Chili con Tofu

Loading...

Nach dem ich mit der Bolognese geschmacklich sehr zufrieden war, habe ich auch andere Hackfleischgerichte probiert unter anderem dieses sehr leckere Chili, das doch etwas scharf geworden ist. *g* Wer es nicht so scharf essen möchte, entfernt die Kerne der Chilischoten.

Zutaten :

:
2 Packungen Tofugehacktes
2 Zwiebeln
3 Tomaten
1 Dose Mais
2 Dosen Kidneybohnen
1 Dose stückige Tomaten
2 Esslöffel Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
2 Chilischoten
1 Esslöffel Oregano
etwas Kreuzkümmel
Pfeffer, Salz, Zucker
Öl

Zubereitung :

:
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mais und Kidneybohnen abgießen und etwas abspülen. Die Tomaten häuten und würfeln. Das Tofugehacktes zerkrümeln und im Öl anbraten. Erst Zwiebeln etwa später den Knoblauch dazugeben und weiter braten. Wenn alle

Zutaten :

leicht gebräunt sind das Tomatenmark unterrühren und kurz anschwitzen. Die Dosen-Tomaten angießen und die Dose mit Wasser füllen und ebenfalls dazu gießen. Mit Oregano, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Die Chilischote dazugeben und alles eine dreiviertel Stunde köcheln lassen. Jetzt Tomatenwürfel, Bohnen und Mais dazu und alles weitere 10 Minuten auf niedriger Stufe kochen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Dazu passt Fladenbrot aber man kann das Chili auch in Pita-Taschen füllen – sehr lecker.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top