Dessert – Süße Lasagne mit Äpfeln und Rosinen

Dessert – Süße Lasagne mit Äpfeln und Rosinen

Loading...

Eine süße Lasagne wollte ich schon lange mal ausprobieren und das war das gerade die richtige Gelegenheit. Übrigens schmeckt das Ganze auch als süße Hauptgericht, dafür einfach alle

Zutaten :

mindestens verdoppeln. Mein Mitesser würde auch eine komplette Portion alleine aufessen 😉

Warenkorb:
400 g Lachsfilet
300 g Kabanossi
2 mittelgroße Süßkartoffeln
3 Stück Rote Bete
2 Zwiebeln
3 Frühlingszwiebeln
4-5 Salbeiblätter
1 Apfel
1 Orange

250 g Quark
2-3 Esslöffel Rosinen
50 g Walnüsse

50 g Pinienkerne
200 g Lasagneblätter
1 Packung Filo-Teig (oder Yufka-Teig)

Zusätzliche

Zutaten :

:
250 ml Milch
2 Esslöffel Stärke
2 Esslöffel + 1 Teelöffel Zucker
Zimt

Zubereitung :

:
Die Rosinen in warmen Wasser einweichen. Den Apfel schälen und würfeln. Die Schale von der Orange abreiben, dann filetieren und aus dem Rest den Saft pressen. Die Walnüsse nicht zu fein hacken.

Die Apfelwürfel mit 1 Esslöffel Zucker und etwas Wasser weich kochen. Zwei Löffel von der Milch abnehmen und darin die Stärke einrühren. Die restliche Milch mit 1 Esslöffel Zucker zum kochen bringen, dann die Stärke-Milch-Mischung dazu geben und unter Rühren köcheln lassen. Die Apfelstücke, Orangenfilets, Rosinen und Walnüsse unterheben. Mit dem Orangensaft abschmecken

Die Lasagneblätter in leicht gesalzenem Salzwasser weich kochen. Dann abtropfen lassen. Dann im Wechseln mit der Apfelmasse in eine gefettete Auflaufform schichten und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.

Den Teelöffel Zucker mit etwas Zimt vermischen. Die Lasagne in Stücke schneiden oder ausstechen und mit dem Zimt-Zucker bestreuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top