Fluffiger Kräuterschmarrn mit Bacon und Bergkäse

Fluffiger Kräuterschmarrn mit Bacon und Bergkäse

Loading...

Die Idee zu diesem Gericht kam mir mal wieder, als ich auf der Suche nach einem schnellen Abendessen war. Kaiserschmarren esse ich sehr gerne als Nachtisch, denn süße Hauptgerichte sind nicht so wirklich meins. Daher auch die Idee den Schmarrn würzig zuzubereiten. Das Ergebnis war echt lecker, wozu auch der 2 Jahre alte Bergkäse beigetragen hat, den ich in den Schmarrn gerieben habe. Wir hatten dazu einen einfachen Tomatensalat.

Zutaten :

:
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
8 Scheiben Bacon
6 Eier
600 ml Milch
240 g Mehl
150 g Bergkäse(gerieben)
Pfeffer, Salz
Butter zum Anbraten

Zubereitung :

:
Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken. Den Bacon ohne Fett von beiden Seiten anbraten, dann auf Küchenpapier entfetten. Die Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb, Milch, Kräuter, geriebenen Käse verrühren und zum Schluss das Mehl unterrühren, dann mit Pfeffer und Salz würzen. Jetzt das Eiweiß vorsichtig unterheben.

Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen und dann die Eimasse hineingießen und bei niedriger Temperatur stocken lassen. Wenn die Masse leicht gebräunt ist, den Schmarrn halbieren und dann jeweils wenden. Jetzt den “Pfannkuchen” zerrupfen und noch etwas Butter zugeben und schön braun braten.

Den Schmarren auf Tellern anrichten und den Bacon obenauf legen. Dazu dann den Tomatensalat reichen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top