Hähnchensalat auf mexikanische Art

Hähnchensalat auf mexikanische Art

Loading...

Viel zum Experimentieren komme ich gerade nicht. Gerade wenn es so warm ist, habe ich nach einem stressigen Arbeitstag gerade nicht wirklich Lust, mich auch noch in die Küche zu stellen und wenn mir nach Kochen ist, kommen nur einfache Alltagsgerichte zurzeit raus.

Am Wochenende probiere ich aber schon ganz gerne herum, allerdings bin ich gerade mit meinem Kochprojekt so eingespannt, dass ich entweder einen Kochkurs durchführe oder die nächste Veranstaltung vorbereite. Es ist da nicht immer so einfach, passende Rezepte zu finden und die dann auch so aufzubereiten, dass sie funktionieren.

Dieser Salat war eigentlich auch wieder so eine schnelle, einfache Abendbrotvariante, die sich dann aber als lecker herausgestellt hat.

Zutaten :

:
3 Hähnchenbrustfilets
3 Lauchzwiebeln
250 g Kirschtomaten
1 kleine Mango
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybohnen
3 Esslöffel Salsa
2 Esslöffel Öl
1 Esslöffel Balsamico bianco
2 Teelöffel Agavendicksaft
Pfeffer, Salz
Öl zum Braten

Zubereitung :

:
DIe Hähnchenbrustfilets mit Pfeffer und Salz würzen und von allen Seiten gleichmäßig anbraten. Dann abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Zwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Mais und Bohnen abgießen und kurz abspülen. Die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Kern entfernen und gleichmäßig würfeln.

Aus Salsa, Essig, Öl, Agavendicksaft, Pfeffer und Salz ein Dressing bereiten und dieses mit allen

Zutaten :

vermischen. Der Salat sollte mindestens eine Stund im Kühlschrank ziehen. Dazu passen sehr gut ein paar Taccos.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top