Heidelbeer-Blätterteig-Tarte

Heidelbeer-Blätterteig-Tarte

Loading...

Eigentlich wollte ich selbst Heidelbeeren pflücken aber wie es meistens ist, ich hatte keine Zeit. Beim Gang über den Markt stand da ein Omchen und hatte Heidelbeeren im Angebot, die echten von denen man noch eine blaue Schnute bekommt. Die sind geschmacklich viel intensiver als die Zuchtbeeren. Aus so leckeren Beeren musste ich dann gleich einen Kuchen backen. Zum Glück konnte ich an den letzten Wochenenden noch mehr leckere Heidelbeeren kaufen, deshalb wird es den Rest der Woche noch ein paar interessante Rezepte damit geben.

Zutaten :

:
600 g Heidelbeeren
70 g Gelierzucker 2:1
1 Esslöffel Stärke
1 Esslöffel Zitronensaft
1 Vanilleschote
1 Packung frischer Blätterteig
etwas Milch
etwas brauner Zucker

Zubereitung :


Den Blätterteig ausrollen und die Ränder zweimal falten (siehe Bild), wenn die Ecken zu dick werden, etwas Teig wegschneiden. Den Rand mit der Milch bestreichen und dem Zucker bestreuen. Die Heidelbeeren verlesen und waschen. Die Vanilleschote auskratzen, das Mark mit dem Gelierzucker, der Stärke und dem Zitronensaft zu den Heidelbeeren geben und alles miteinander verrühren. Auf der Teigplatte verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top