1 große Knoblauchzehe
in den Topf geben und 3 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.

5 Zweige Thymian
30 g Olivenöl
zum Knoblauch geben und 3 Minuten/Varoma/Stufe 1 andünsten

2 große Karotten in Stifte geschnitten
in den Mixtopf geben und 2 Minuten/100 Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe dünsten.

1 rote Paprika in mundgerechte Stücke
1 gelbe Paprika in mundgerechte Stücke
1 Kohlrabi in nicht zu dicke Streifen
dazu geben und 3 Minuten/100 Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe

2 kleineZucchini der Länge nach halbiert, entkerntund in Scheiben geschnitten
dazu geben und weitere 3 Minuten/100 Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe dünsten.

1 Bund Frühlingszwiebeln in schräge Streifen geschnitten
dazu geben und in 2 Minuten/100 Grad/Linkslauf/Sanftrührstufe fertig garen.

Der Topf ist zwar proppevoll, aber das Gemüse vermischt sich sehr gut darin. ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Oder anders: man kann auch mit den Karotten direkt die 10 Minuten Gesamtgarzeit einstellen und gibt das vorbereitete Gemüse entsprechend dazu:

nach 2 Minuten Paprika und Kohlrabi
nach 5 Minuten Zucchini
nach 8 Minuten Frühlingszwiebeln  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Den gesamten Topfinhalt auf eine große Servierplatte geben, Mixtopf nicht spülen.

Marinade:

2 Scheiben Ingwer
in den Topf geben und 3 Sekunden/Stufe 6 zerkleinern.

Pfeffer aus der Mühle
1 geh. TL Meersalz
50 g lauwarmes Wasser
20 g Zitronensaft
30 g Zitronenbalsam
etwas Zitronenabrieb
1 Prise Paprika
1 Prise Cayennepfeffer
1 EL brauner Zucker
1 TL mittelscharfer Senf
in den Mixtopf geben und 5 Minuten/Varoma/Stufe 2 kochen.

10 g Olivenöl
dazu geben und 10 Sekunden/Stufe 2 emulgieren.

1 kleine Schale Cocktailtomaten halbieren,
mit dem Dressing über dem Gemüse verteilen und abgedeckt mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

Vor dem Servieren noch einmal durchmischen und mit Kresse bestreut anrichten.

Man kann den Salat noch mit Parmesanspäne und Rucola aufwerten oder im Varoma gegarte grüne Bohnen untermischen.