Mediterrane Pommes frites

Mediterrane Pommes frites

Loading...

Als ich diesen Kurs geplant hatte, hatte es mich irgendwie gepackt und natürlich wollte ich auch die Pommes selber machen. Da ich seit letztem Jahr ja eine Actifry besitze, die ich nur sporadisch nutze, denn ich mag frittiertes nicht wirklich, dachte ich mir, dass wäre genau der richtige Einsatz für dieses Gerät. Allerdings war die Actifry mit der Menge überfordert. Eigentlich hieß es ja in der Bedienungsanleitung, dass man mit dem Gerät 1,5 kg Pommes frites zubereiten könnte. Genau soviele rohe Kartoffeln hatte ich eingefüllt, jedoch nach den veranschlagten 25 Minuten waren die Pommes bei weitem noch nicht fertig. Ich habe dann erstmal die

Zubereitung :

szeit um 10 Minuten verlängert aber auch da waren sie noch nicht fertig und wirklich knusprig waren die Pommes auch nicht. Deshalb haben wir dann die Menge halbiert und beide Hälften jeweils einzeln nachfrittiert. Zu den Burgern gab es dann für jeden erstmal eine kleine Portion aber es konnte sich jeder noch welche nachholen.Mit einem Kilo ungeschälter Kartoffeln funktioniert die Actifry noch problemlos, mehr sollte man aber auf gar keinen Fall einfüllen.

Zutaten :

:
1 kg Kartoffeln
1 Maßlöffel Öl
1 Teelöffel getrocknete mediterrane Kräuter
Salz

Zubereitung :

:
Die Kartoffeln schälen und in Pommes-Streifen schneiden. Dann gründlich in kaltem Wasser waschen und im Anschluss trocken tupfen. Die Kartoffelstücke in die Heißluftfritteuse geben und einen Maßlöffel Öl dazu geben. Zum Schluss die Kräuter über die Kartoffeln verteilen und alles 25 Minuten frittieren. Die Pommes salzen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top