PASTA MIT VEGANEM LINSENRAGOUT

PASTA MIT VEGANEM LINSENRAGOUT

Loading...

Zutaten

  • 150 g rote Linsen
  • 350 g passierte Tomaten
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schalotte
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Möhre
  • 100 g braune Champignons
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt

Pasta mit Linsenragout

(für 3 Portionen)

SO WIRD’S GEMACHT:

  • Knoblauch und Schalotte schälen und in kleine Würfel hacken. Möhre und Sellerie waschen und ebenfalls klein schneiden. Pilze putzen und in kleine Stücke hacken. 
  • Das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen und das klein gehackte Gemüse rundherum 5 Minuten anschwitzen. Die Linsen dazu geben, alles miteinander verrühren und mit den passierten Tomaten sowie der Brühe ablöschen. Lorbeerblatt und Rosmarin hinzugeben und je nach gewünschtem Gargrad der Linsen 15-20 Minuten sanft köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  • Währenddessen die Pasta nach Packungsanweisung zubereiten. Basilikum waschen und ich grobe Stücke zupfen. Nudeln nach der Garzeit abgießen.
  • Lorbeerblatt und Rosmarin aus der Soße entfernen. Das Linsenragout mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit der Tagliatte und dem frischen Basilikum genießen.
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top