Rote Paprikasuppe mit Orange und Estragon-Basilikum-Öl

Rote Paprikasuppe mit Orange und Estragon-Basilikum-Öl

Loading...

  • Zutaten für die Suppe:
  • 4 rote Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 ml)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • Saft und abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
  • Frisch gemahlener Pfeffer und Salz
  • Zutaten für das Estragon-Basilikum-Öl:
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Estragon
  • Meersalz nach Belieben
  • 150 ml natives Olivenöl extra

Zubereitung:

Diese rote Paprikasuppe ist vegetarisch und mit Orange und Estragon-Basilikum-Öl verfeinert. Bei der Zubereitung habe ich mich an einem Rezept von Yvette van Boven in ihrem Kochbuch „Home Made – Alles Hausgemacht“ orientiert.

1. Die Paprika auf dem Gasherd rundherum anbrennen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Alternativ die Paprika im Backofen unter dem Grill rösten. Paprika in einem Gefrierbeutel 30 Minuten schwitzen lassen (dann lässt sich die Haut ganz leicht ablösen).

2. Die Zwiebel schälen, kleinschneiden und in einem Topf mit etwas Olivenöl glasig anbraten. Die Tomaten in den Topf geben und den geschälten Knoblauch hineinpressen. Dann die Brühe angießen und bei schwacher Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen.

3. Die Paprika von der Haut befreien, am besten unter fließendem Wasser. Kerne entfernen und die Paprika in Stücke schneiden. In die Suppe geben und kurz mit dem Stabmixer pürieren. Dann den Saft und die abgeriebene Schale der Orange dazugeben.

4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zutaten für das Estragon-Basilikumöl miteinander pürieren und über die angerichtete Suppe träufeln.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top