Schokoladiges Schoko-Cookie-Eis

Schokoladiges Schoko-Cookie-Eis

Loading...

Gestern hatte ich ja schon geschrieben, dass mir nach einem sehr schokoladigen Eis war. Und worauf man Appetit hat, das soll man sich zubereiten. Deshalb habe ich überlegt, was ich da so alles dazu verwenden könnte und beim Einkaufen sind da mir da so ein paar Leckerchen.

Bei den Backzutaten hatten sie so richtig schönen Zartbitterschokistücke und beim Gebäck hatte ich eine Packung wirklich leckere Cookies. Natürlich kann man die auch selber backen aber die haben auch sehr gut geschmeckt.

Zutaten :

:
100 g Bitterschokolade (ich hatte 85% Kakaoanteil)
200 g Sahne
200 g Milch
2 Esslöffel Rohrzucker
1 Esslöffel Kakao
1 Ei
50 g Schokoladenstücke
4-5 Schokocookies

Zubereitung :

:
Das Ei und den Zucker schaumig rühren. Sahne und Milch unter Rühren erhitzen, es sollte auf keinen Fall kochen. Ideal ist eine Temperatur von 75-80°C. Die Milch-Sahne-Mischung langsam zur Eier-Zucker-Masse geben und dabei immer gründlich rühren. Wenn die Masse etwas abbindet, die gehackte Schokolade dazu geben und mit dem Kakao unter Rühren auflösen. Die Schokomischung im Kühlschrank herunter kühlen.

Die kalte Schokomasse für 30 bis 45 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen und kurz vor Ende die Schokostücke einrieseln lassen. Die Cookies zerkleinern (geht am einfachsten in einem Tiefkühlbeutel) und vorsichtig unter das fertige Eis heben.

Wenn man feste Kugeln haben möchte, dann das Eis umfüllen und für eine halbe Stunde in die Tiefkühlung stellen.

Tipp:
Wer keine Eismaschine hat, kann dieses Eis natürlich auch herstellen. Dafür die  Eismasse in eine Schale füllen und in die Tiefkühlung stellen. Das Eis alle viertel Stunde mit einer Gabel umrühren. Nach einer Stunde dann die Schokostücke und nach einer weiteren die Cookiestücke unterrühren, dann müsste das Eis fertig sein.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top