Themenwoche Plunder – Plunderteilchen mit Marmelade

Themenwoche Plunder – Plunderteilchen mit Marmelade

Loading...

Das letzte Rezept meiner Plunderwoche geht ganz schnell, vorausgesetzt man hat fertigen Teig. Statt selbstgemachten Plunderteig kann man natürlich auch normalen Blätterteig verwenden. Wenn man allerdings normalen Blätterteig verwendet, sollte man den doppelt nehmen, denn der selbstgemachte Plunderteig geht mehr auf und wird dadurch dicker.

Zutaten :

:
1 Portion Plunderteig
Marmelade oder Konfitüre (ich hatte Kirsche und Pfirsich)
1 Ei
3 Esslöffel Aprikosenkonfitüre

Zubereitung :

:
Den Teig ausrollen und in gleichmäßige Rechtecke oder Quadrate schneiden. (Meine waren 8×6 cm groß) Dafür am besten ein Lineal verwenden. In die Mitte jedes zweiten Teigteilchens einen Kreis ausstechen, so dass ein schmaler Rand bleibt. Dann die Teigstücke ohne Kreis mit verquirltem Ei bestreichen und ein ausgestochenes Teil daraufsetzen und jeweils einen Klecks Marmelade oder Konfitüre hineingeben. Damit es schön rund wird, habe ich einfach den Ausstecher auf die ausgestochene Stelle gesetzt und dann erst die Marmelade hineingekleckst.

Die Teigränder mit dem verquirltem Ei einstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) ca. 12 Minuten backen. Die Aprikosenkonfitüre erhitzen und damit die abgekühlten Gebäckteile bestreichen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top