Tomatige Krabben mit Zucchini-Nudeln

Tomatige Krabben mit Zucchini-Nudeln

Loading...

Natürlich durfte auch ein Rezept mit Nudeln nicht fehlen. Um das Ganze für das abentliche Essen etwas leichter zu gestalten, hatte ich einen Teil der Nudeln durch Zucchini ersetzt. EIgentlich wollte ich wegen der Farbe eher eine grüne Zucchini nehmen aber ich habe einfach keine kleine bekommen und da ich ungern Lebensmittel entsorge, hatte ich mich dann für die kleine gelbe entschieden.

Zutaten :

für 1 Portion:
70 g Linguini
1 kleine gelbe Zucchini
100 g Nordseekrabben
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Dose Pizza-Tomaten
1 Esslöffel Tomatenmark
Zitronenbasilikum
Pfeffer, Salz, Zucker
Öl zum Braten

Zubereitung :

:
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Dann beides in etwas Öl anschwitzen. Das Tomatenmark dazu geben und ebenfalls leicht anbraten. Die Dosentomaten dazu geben und alles auf niedriger Temperatur eine dreiviertel Stunde köcheln lassen. Das Basilikum hacken und unterheben. Alles mit Pfeffer, Salz und etwas Zucker würzen.

Mit dem Sparschäler die Zucchini in dünne Streifen schneiden, diese dann mit einem scharfen Messer in dünne “Spaghetti” zerschneiden. Derweil die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. 2 Minuten vor Ende der Kochzeit die Zucchininudeln dazu geben.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top