Vollkornbrioche in der Muffinform

Vollkornbrioche in der Muffinform

Loading...

Sicherlich werdet ihr jetzt denken, warum muss sie jetzt leckere französische Teigteilchen mit Vollkornmehl backen? Na ja das hat weniger mit mir zu tun als mit meiner Umgebung. Ich backe ja gerne aber bin selber nicht so der Süßzahn. Deshalb brauche ich immer “Opfer”, die meine Backexperimente auch aufessen. Damit es nicht immer so viel ist, habe ich mir ja schon kleine Backformen zugelegt aber ich selber schaffe es meistens nicht, mit dem Aufessen. Deshalb überrasche ich montags immer gerne meine Kollegen, nur das die jetzt beschlossen haben zu fasten. Kein Süßkram mehr da wird es mit Backen nicht gerade einfacher.

So bin ich auf die Idee mit den Vollkornbrioches gekommen. Das ist nun wirklich kein Naschkram sondern gesunde Ernährung 😉 Wer es wirklich hardcore durchziehen will, bekommt dazu einen leckeren Ziegenfrischkäse mit Kräutern und für die anderen habe ich Honig und selbstgemachte Marmelade, die natürlich zuckerreduziert. Die Brioches selber waren nicht ganz so flauschig, wie ich das gewohnt bin aber dafür dass sie einen hohen Vollkornmehlanteil haben, waren sie doch echt lecker.
 
In Ermangelung von Briocheförmchen benutze ich einfach eine Muffinform, das sieht zwar nicht ganz so schön aus, wie mit den niedlichen Förmchen aber ich habe einfach schon genug Back- und Kochkrempel angeschafft.

Zutaten :

:
400 g Vollkornmehl
100 g Mehl Typ 550er
80 g weiche Butter
50 g Zucker
275 ml + 3 Esslöffel lauwarme Milch
1 Würfel frische Hefe
1/2 Teelöffel Salz
1 Ei
1 Eigelb

Zubereitung :

:
Die Hefe mit einem Teelöffel Zucker flüssig rühren, dann die Milch dazu geben und verrühren. Jetzt das 550er Mehl unterrühren und ca. 20 Minuten zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen.

Vollkornmehl, Butter, Zucker, Salz und das Ei in eine große Schüssel geben und das relativ flüssige Hefestück dazu gießen und gründlich verkneten. Der Teig sollte auf keinen Fall mehr kleben, dafür bitte kein zusätzliches Mehl zugeben sondern einfach weiterkneten. Erneut ca. 1 Stunde gehen lassen.

Den Teig erneut durchkneten und in zwölf Stücke teilen, die zu Brioches formen
und in die gut gefettete Muffinform setzen. Zudecken und erneut 30 Minuten gehen lassen.

Das Eigelb mit den 3 Esslöffeln Milch verquirlen und damit die Brioches bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 20 Minuten backen. Gut auskühlen lassen, ehe ihr sie aus der Form holt.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top