Weißer Spargel mit Sauce gribiche

Weißer Spargel mit Sauce gribiche

Loading...

Weiter geht es mit den leckeren Spargelgerichten. Ich finde das Kräuter immer sehr gut zu Spargel passen, deshalb verwende ich dieser auch sehr häufig. Seit ich auf meinem Balkon Kräuter anbaue, habe ich davon ja auch reichlich und es wäre echt schade, wenn diese ungenutzt blieben.

Die Sauce gribiche ist mir dieses Jahr das erste Mal untergekommen und da habe ich sie gleichmal gegoogelt und bei Wikipedia erfahren, dass dies eine kalte Sauce der klassischen französischen Küche ist. Und weil sie in dem Restaurant sehr lecker war, musste ich es unbedingt auch einmal probieren und was muss ich sagen, es war ein Genuss. Deshalb möchte ich Euch das Rezept natürlich auch nicht vorenthalten.

Zutaten :

:
2 Eier
1,5 kg weißer Spargel
2 Teelöffel Senf
1 Esslöffel Balsamico bianco
150 ml Olivenöl
3 Teelöffel Kapern
etwas Zitronensaft
1 Handvoll Kräuter
Salz, Pfeffer
Zucker

Zubereitung :

:
Die Eier hart kochen, abkühlen lassen und schälen, dann Eigelb herauslösen und mit einer Gabel fein zerdrücken. Das Eiweiß fein hacken. Den Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen, dann in reichlich Salzwasser bissfest garen. Die Kräuter waschen, trocken schleudern und sehr fein hacken.

Das Eigelb mit dem Senf und dem Essig verrühren, das Öl langsam unter stetigem rühren dazu gießen, bis eine homogene Sauce entstanden ist. Die restlichen

Zutaten :

dazu geben und alles gründlich verrühren.

Wir haben zum Spargel neue Kartoffeln gegessen, das hatte richtig gut geschmeckt.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr
Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top